kult'20 abgesagt!

Leider müssen wir das kult'20 aufgrund der Situation um Covid-19 absagen!

Aus kult'20 wird kult'21

Es hat sich bereits vor ein paar Wochen abgezeichnet, dass unsere geplante Neuauflage des legendären Kult-Festivals am Stadtweiher – so wie viele andere Kulturveranstaltungen – mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen hat. Nun haben wir uns dazu entschlossen, das kult’20 auf's kommende Jahr zu verschieben. Ausschlaggebend für die Entscheidung war nicht zuletzt das bis zum 31. August geltende Verbot von Großveranstaltungen. Das Risiko, bei einer Verlängerung dieses Verbots und einer damit einhergehenden finanziellen Notlage ist zu hoch. Deshalb wird es im kommenden Jahr heißen „kult‘21“.

Dabei wollen wir es nun aber nicht belassen. Wir überlegen uns im Winter einen kult’20-Tag oder -Abend zu veranstalten – als Trost für das ausgefallene kult’20 und als Ausblick auf kult’21.

Nur zu gerne hätten wir euch ein Programm mit diesen Künstler*innen geboten

Headcornerstone, Express Brass Band, Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater, it’s a dub ting, Veterinary Street Jazz Band, Die Tagmaler, Rette mein Pferd, Vorwärts Rückwärts, Antun Opic, St. Øhl Trio, Ultrapluskonzentrat, Greenery Force, Arm und Hässlich, Weltuntergäng, ATP Crew, Autozynik, Karl Maria Beneman, Di Farykte Kapelle, Herbstwindwischpara, Troubadix Rache, beNUTS, Index Finger, Back on Pluto, Cinque, Klapp-Theater, Marian Wiesner, Conzorzio Brassivo, Werner Meier, Faltsch Wagoni, Ami Warning, Palo Santo, Trio Latino, Mimamumu, Joe Kieser & Friends, Kandinsky, Owing To The Rain, MONOMANIA

kult'20 – Das Musik- und Kulturfestival am Stadtweiher in Dachau